Reisen

50 Dinge, die man in Mailand sehen und tun kann

Pin
Send
Share
Send


Mailand, die Stadt der Mode und des Shoppings, obwohl auf touristischer Ebene, wie in vielen italienischen Städten, die Schönheit von Städten wie Rom, Florenz, Venedig, Siena oder Neapel in den Schatten gestellt wird. Für uns ist es nur deshalb einen Besuch wert, weil wir den Dom, die Galerie Vittorio Emanuele II oder das Abendmahl von Leonardo da Vinci sehen können. Es ist auch eine perfekte Stadt als Ausgangspunkt für einen mehrtägigen Kurzurlaub, in dem Sie die fantastische Umgebung mit dem Lago di Garda, dem Comer See oder dem Lago Maggiore erkunden können. Wir hinterlassen Ihnen eine Liste der 50 Dinge, die man in Mailand sehen und tun kann basierend auf unserer Reise nach Mailand und Bergamo in 4 Tagen.

1. Betreten Sie die Piazza Mercanti, einen der schönsten Plätze Mailands, umgeben von Palästen.
2. Steigen Sie auf das Dach des Mailänder Doms mit seinen spektakulären Marmorskulpturen und Türmen und seiner wunderschönen Aussicht auf die Stadt. Sie können hier den Eingang zur Kathedrale mit Zugang zur Terrasse buchen, ohne sich anstellen zu müssen.
3. Bummeln Sie entlang des Corso Como, einer der berühmtesten Fußgängerzonen der Stadt, wo Sie Mode atmen können.
4. Besuchen Sie die beeindruckende Bibliothek alter Bücher des Palazzo dell'Ambrosiana, in der sich Leonardo da Vincis Codex Atlànticus mit seinen Erfindungen befindet.
5. Schauen Sie unter die Kanzel, um den Stilicho-Sarkophag in der Basilika St. Ambrosius zu sehen.
6. Setzen Sie sich vor den Mailänder Dom und genießen Sie die weiße Marmorfassade, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Mailands.

Mehr Dinge zu sehen und zu tun in Mailand

11. Genießen Sie die Aussicht auf Mailand von der Spitze des spektakulären Unicredit Tower.
12. Sparen Sie sich einen Tag, um den Ausflug zum Comer See zu machen und besuchen Sie seine malerischen Dörfer am See, einer der besten Ausflüge in Mailand.
13. Bummeln Sie die Brera-Straße entlang, die voller Geschäfte, Cafés und Kunstgalerien ist Die besten Dinge, die man in Mailand machen kann.
14. Betreten Sie den modernistischen Hauptbahnhof von Mailand, auch wenn wir keinen Zug nehmen.
15. Besichtigen Sie die Galleria Vittorio Emanuele II, den Mailänder Salon.

Sforzesco Schloss

45. Essen Sie gute Pastagerichte in der Pasta Fresca da Giovanni.
46. ​​Besuchen Sie die Kirche San Lorenzo Maggiore, die älteste Mailands im vierten Jahrhundert.
47. Bummeln oder rennen Sie durch die öffentlichen Gärten von Mailand, mit Bereichen zum Entspannen in der Stadt.
48. Sehen Sie die seltsame Pyramide mit Pferden des Königspalastes.
49. Fahren Sie mit dem Bus zur Abtei von Chiaravalle mit ihrem wunderschönen Kreuzgang.
50. In der Mitte der Galleria Vittorio Emanuele II mit dem rechten Fuß im Mosaik eine komplette Kurve machen: Sie sagen, es schenkt viel Glück!

Wenn Sie uns helfen möchten, die Liste der 50 Dinge zu vervollständigen, die in Mailand zu sehen und zu tun sind, fügen Sie Ihre in den Kommentaren hinzu.

** Alle Fotos wurden von Shutterstock zur Verfügung gestellt.

Video: Paris in 5 Minuten. Reiseführer. Die besten Sehenswürdigkeiten (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send