Reisen

Was in Mailand und Bergamo zu sehen

Pin
Send
Share
Send


Mailand, die Stadt des Einkaufens und der Mode, im Schatten der Größen Italiens wie Siena, Rom, Florenz oder Venedig. Es ist eine Stadt, die es wert ist, in ein oder zwei Tagen entdeckt zu werden. Wenn wir auf der Reise die wunderschöne mittelalterliche Stadt Bergamo oder den See besuchen, wird dies ein perfekter Ausflug sein. Wir hinterlassen Ihnen unser Tagebuch, was Sie in 4 Tagen in Mailand und Bergámo sehen können.

Tag 1: GERONA - FLUGHAFEN BERGAMO - MAILAND


Machen Sie die Hotelreservierung hier: Andreola Zentral Hotel

Tag 2: MAILAND (Dom, Galerie Vittorio Emanuele, Schuppentheater, Schloss Sforceso, Goldenes Viereck)

Bergamo

Wir waren am oberen Teil interessiert, um dorthin zu gelangen, da wir das Hotel in der Nähe des Bahnhofs hatten, gibt es ein gutes Stück Aufstieg. Sobald Sie die Mauer erreicht haben, nehmen Sie eine Standseilbahn, um die Spitze der Stadt zu erreichen, fahren wir alle Straßen zum Die Piazza Vecchia, eine der schönsten in Italien und das charakteristischste Merkmal dieses Platzes, ist, dass die Glocken in seinem Glockenturm hundertmal um zehn Uhr nachts läuten. Die Gebäude rund um den Platz sind aufgrund ihrer Geschichte die interessantesten: die Kirche Santa María de Maggiore, die Colleoni-Kapelle, das Baptisterium und sogar der Palast der Vernunft.

Wenn wir nach Norden gehen, erreichen wir ein Gebiet mit großartigen Ausblicken auf die Alpen, das nicht nur in diesem Gebiet, sondern auch in ganz Bergamo voller Radfahrer ist.
Im oberen Teil finden Sie auch Souvenirläden und Restaurants aller Art. Nach dem Mittagessen gingen wir zum Hotel, um unsere Koffer abzuholen und mit dem Bus zum Flughafen zu fahren.

Video: Städtetrip Mailand. WDR Reisen (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send