Reisen

München in zwei Tagen

Pin
Send
Share
Send


Dieser Leitfaden von München in zwei Tagen Es ist so konzipiert, dass Sie alle interessanten Orte einer der wichtigsten und schönsten Städte Deutschlands kennenlernen, in denen sich das historische Zentrum hervorhebt, das perfekt zu Fuß erkundet werden kann. Um die entferntesten Punkte zu erreichen, haben Sie die effiziente deutsche U-Bahn und Bahn .
Nachdem Sie am ersten Tag die bekanntesten Orte Münchens wie den Marienplatz, den Englischen Garten und die Residenz kennengelernt haben, werden Sie am zweiten Tag durch den beliebtesten Markt der Stadt, den Viktualienmarkt und andere interessante Orte schlendern, die weiter vom Zentrum entfernt sind, wie das Schloss von Nymphenburg und dem Olympiapark.

Mit der Erfahrung der Zeit, die wir während unserer Reise nach Bayern in 4 Tagen in der Stadt verbracht haben, haben wir diesen praktischen Leitfaden erstellt, um das Beste daraus zu machen München in 2 Tagen. Wir fangen an!

Empfohlenes Hotel in München

Unsere empfohlene Unterkunft für ein oder zwei Wochenenden in München ist das Hotel Eder, das sich neben dem Hauptbahnhof mit Verbindung zum Flughafen und 5 Minuten von der Altstadt entfernt befindet. Neben seiner herrlichen Lage bietet das Hotel eine 24-Stunden-Rezeption, ein Frühstück mit einem guten Produkt und eines der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse der Stadt.

Transfer vom Flughafen zum Hotel oder ins Zentrum von München

Die besten Möglichkeiten, um vom Flughafen zu Ihrem Hotel in der Stadt zu gelangen, sind:

  • Bus: Der Lufthansa Airport Bus bringt Sie für rund 11 Euro in 45 Minuten zum Hauptbahnhof.
  • Zug: Mit den Zügen S1 und S8, die von 04:00 bis 01:00 Uhr verkehren, gelangen Sie für etwa 12 Euro in 30 Minuten in die Münchner Innenstadt.
  • Taxi: Der Preis für ein Taxi zu einem Hotel im Zentrum beträgt ca. 50 Euro.
  • Privater Transport: Bei einem höheren Preis als dem des Taxis erwartet Sie ein Fahrer am Flughafen mit einem Schild mit Ihrem Namen, das Sie direkt zu Ihrem Hotel bringt. Sie können es hier buchen.



Tipps für die Anreise nach München

Diese Liste praktischer Tipps hilft Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Reise nach München:

  • Viele öffentliche Museen haben sonntags freien Eintritt. Denken Sie daran, wenn Sie auf Ihrer Reise sparen möchten.
  • Eine gute Möglichkeit, die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenzulernen, ist die Buchung dieser kostenlosen Tour durch München oder dieser geführten Tour durch das Zentrum, beide mit einem Führer in spanischer Sprache.
  • Nutzen Sie das gute Wetter, um Essen zu kaufen und in einem Biergarten neben einem großen deutschen Bierkrug zu essen.
  • Mit dem Kauf der Tageskarte, die den Transfer mit dem Zug vom Flughafen beinhaltet, sparen Sie Geld im öffentlichen Verkehr.
  • Wenn Sie nicht viel Zeit haben, können Sie den Touristenbus buchen, der an allen Sehenswürdigkeiten der Stadt hält.
  • Wenn Sie beim Abheben von Geld an Geldautomaten keine Provisionen zahlen möchten und immer über den aktuellen Umtausch verfügen, empfehlen wir, die N26-Karte zum Bezahlen und die BNEXT-Karte zum Bezahlen zu verwenden, unsere beiden Lieblingskarten für die Reise.
    Sie können viel mehr Informationen in der Post der besten Karten finden, um ohne Provisionen zu reisen.

Weitere Empfehlungen finden Sie in diesem Beitrag mit Tipps für die Anreise nach München.

Erster Tag in München

Der erste Tag von München in 2 Tagen Beginnen Sie mit einem Spaziergang durch den Englischen Garten, den besten Park der Stadt, wo Sie den Teil des Flusses nicht verpassen können, an dem Surfer mit einer künstlichen Welle üben.
Nach einem langen Spaziergang durch den Park besuchen Sie zunächst den Odeonsplatz, einen wunderschönen Platz, der sich durch historische Gebäude auszeichnet, die Feldherrnhalle und die Kirche des Teatinos sowie den Hofgarten, einen der schönsten Gärten der Stadt. befindet sich neben dem Platz.
Die nächste Station ist die Residenz, ein riesiges Schloss, dessen Zimmer mit Wandteppichen verziert sind. Dies ist einer der Hauptgründe für einen Besuch. Wir empfehlen Ihnen, sich nicht zu verirren. Eine gute Option, um mehr über die Geschichte des Palastes zu erfahren, ist die Buchung dieser Führung auf Spanisch.
Nach dem Besuch stärken Sie sich mit dem überwältigenden bayerischen Essen und den riesigen Bierkrügen in der beliebten Hofbräuhausbrauerei, die auch in der Geschichte eine wichtige Rolle spielte, mit der Verbreitung in Form von Reden der NS-Bewegung durch Hitler.
Sie können alle Orte kennen, die mit dieser schwarzen Phase der Geschichte zu tun haben, indem Sie diese Tour durch das Dritte Reich mit einem Führer auf Spanisch buchen.

Streckenkarte durch München an einem Wochenende

Pin
Send
Share
Send